Freitag, 15. Juli 2016

Nutella Banana Swirl Muffins

Weil Banane im Gebäck immer fetzt hier nun ein Rezept für Muffins mit Banane und Nutella. Also quasi die optimale Ingredienzienkombination in Form kleiner Törtchen *-*!

Man vermengt zunächst 2 Cups Mehl mit 1TL Natron und 1TL Backpulver sowie 1/2TL Salz. In einer zweiten Schüssel zermatscht man 4 Bananen (am besten sehr reife oder fix im Ofen "reifen lassen") und vermischt diese mit 1/2 Cup braunen und weißen Zucker. Dazu noch 1 Ei und 1/4 Cup Öl (ich nehme immer Rapsöl) rühren. Die trockene Mischung nun rasch mit der feuchten Mischung verrühren. Nach Bedarf noch Vanillezucker und gehackte Nüsse zum Teig hinzufügen (z. B. Walnüsse). Den Teig dann in die Förmchen füllen, jeweils mit 1TL Nutella toppen und die Schokocreme mit einem Stäbchen etwas verteilen.

Die Muffins anschließend bei 175 °C etwa 15-17 Minuten backen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+