Montag, 2. Februar 2015

Hühner-Nudel-Topf mit Parmesanklößchen

1 Bund Suppengrün putzen und würfeln, 3 Hähnchenkeulen waschen und 2 Zwiebeln halbieren. Das Suppengrün, die Zwiebeln, das Fleisch, 3 Lorbeerblätter, 2Tl Salz sowie 4 Gewürznelken zusammen mit 2 Litern Wasser in einen Topf geben und 1 Stunde köcheln lassen.

Für die Klößchen 30g Butter schmelzen und mit einem Ei verquirlen. Das Ganze mit Salz und Muskat würzen. 5EL Hartweizengrieß und 2EL geriebenen Parmesan unterrühren. Die Mischung 10 Minuten quellen lassen, Bällchen formen und anschließend 15 Minuten in Salzwasser garen.

Eine handvoll getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. 2 Poreestangen putzen und ebenfalls in Ringe schneiden. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, vom Knochen lösen und klein zupfen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Etwa 150g Suppennudeln und den Poree in der Brühe kochen. Am Ende der Garzeit die Tomaten, eine handvoll Erbsen und die Klößchen dazu geben.



Google+