Montag, 2. März 2015

Käsekuchen-Schoko-Muffins mit Himbeeren

Vor dem Backen zuerst einmal zwei Muffinbleche vorbereiten und den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen. Dann 75g dunkle Kuvertüre in kleine Stückchen hacken. 

In einer Schüssel 4 Eier, 200g Zucker, 1Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz aufschlagen. Dazu 500g Quark und 200g Frischkäse geben und alles verrühren. Ein Päckchen Vanille Puddingpulver und die Schokoladenstückchen unterheben.

Den Teig nun in den Förmchen verteilen. Da er nicht stark aufgeht, kann man ruhig etwas mehr hinein füllen. Die Muffins 40 Minuten backen und auskühlen lassen.

Nun kann man sie noch mit Himbeeren und Himbeergelee verfeinern. Dafür setzt man ein paar Himbeeren auf jedes Törtchen und gibt dann noch einen Löffel (vorher erhitztes und dadurch flüssiges) Gelee darauf.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+