Sonntag, 7. April 2013

Kasseler-Rösti Auflauf

Dies ist ein seeehr deftiger, dafür aber um so leckerer Auflauf. Die Röstis kann man tiefgefroren kaufen oder (so wie ich, da mir dir TK-Variante nicht schmeckt) selbst machen.

Dafür schält man ca. 1kg Kartoffeln und wenn man mag etwas Möhren. Diese werden anschließend grob gerieben und in einem Küchentuch gut ausgepresst. Jetzt 1 Ei dazugeben und verrühren, sowie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Anschließend mit mehreren Scheiben Kasseler den Boden einer Auflaufform belegen.
Für die Rösti Öl in einer Pfanne erhitzen und von der Kartoffelmasse immer einen großen Löffel hineinlegen und platt drücken. Wenn es angebraten ist und nicht auseinander zu fallen droht, wenden.
Die Rösti auf den Kasseler-Scheiben verteilen.

Jetzt noch 400g Creme fraiche mit 200g Sahne mischen und über den Auflauf schütten. Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 200°C ca. 30 - 40 Minuten backen.




1 Kommentar:

  1. Für Leute, die dringend zunehmen wollen. Aber es sieht superlecker aus...

    AntwortenLöschen

Google+