Freitag, 27. Januar 2012

Spinat Quiche

Es ist wieder einmal so weit: Ein neues Rezept, welches ich heut ausprobiert habe.

Zutaten:
  • 1 kg TK-Spinat
  • 1 Pck. Blätterteig
  • 100ml passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g gekochter Schinken
  • 50g Pinienkerne
  • 2 Becher Sahne
  • 5 Eier
  • 200g Feta
  • Oregano


Zubereitung:
  • Spinat auftauen und gut ausdrücken (Ich habe ihn mit heißem Wasser übergossen. Nachdem die anderen Zutaten verarbeitet waren, war der Spinat auch bereit.)
  • Mit dem Blätterteig eine gefettete Springform auslegen, den Rand ruhig etwas überhängen lassen.
  • Knoblauch pressen, mit den passierten Tomaten verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Masse auf dem Boden verteilen.
  • Darüber eine Mischung aus Spinat, Schinken und Pinienkernen geben
  • Die Eier mit der Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und über die Spinatmasse schütten.
  • Zum Abschluss den Feta über der Quiche zerkrümeln.
  • Bei ca. 170-180°C Ober-/Unterhitze für 45 - 60 Minuten backen.

Und zum Schluss noch ein paar Bilder als Vorgeschmack auf die leckere Quiche




Google+