Montag, 31. Dezember 2012

Hummus

Hummus ist ein unglaublich leckerer orientalischer Kicherbsenbrei, den man zu Brot oder Tortillachips essen kann.

Um Hummus zuzubereiten benötigt man einen Pürierstab oder einen Mixer. 2 Dosen (ca. 500g) Kichererbsen abgießen und in den Mixer geben. Dazu kommen 300g Joghurt und 2EL Tahin (Mus aus Sesamkörnern) sowie 2EL Sesamöl. Während diese Mischung püriert wird, 4 Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Zu der Hummusbasis im Mixer nun den Knoblauch, 1EL Currypulver, 2EL Kreuzkümmel, 1TL Paprikapulver und 1TL Salz geben. Den Mixer noch einmal anschalten, so dass sich alle Ingredienzien miteinander verbinden.

Den Brei in einer flachen Schale anrichten und mit einer Gabel Furchen hinein machen. Etwas Sesamöl auf den Furchen verteilen und den Hummus abschließend mit ein paar Sesamkörnern bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+