Donnerstag, 23. April 2015

Mokka-Cupcakes

Neulich im Kaufladen lachte mich ein Rezeptkärtchen zum mitnehmen an. Also hab ich es eingesteckt und heute gleich die Zutaten für Mokka Cupcakes geholt um eeendlich mal wieder Törtchen zu backen.

Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze mit Rost vorheizen. Für den Teig zuerst 2TL Kaffeepulver mit 1EL heißen Wasser verrühren und erkalten lassen. Dann 125g Butter mit 150g Zucker und einer Prise Salz gut verrühren bis der Zucker sich nahezu aufgelöst hat. 2 Eier unterschlagen und den Löffel Kaffee dazugeben. 200g Mehl mit 1TL Backpulver vermengen und hinzufügen. Noch 50ml Milch unterrühren und sofort in 10 Muffinförmchen füllen.

Das Muffinblech nun bei 175°C etwa 30 Minuten backen (bis die Törtchen wunderbar aussehen!).

Für die Creme erneut 2TL Kaffeepulver mit 1EL heißem Wasser verrühren. 200g Frischkäse mit 50g Butter und ein paar Löffeln Puderzucker verrühren. Den Kaffee unter die Creme ziehen und sie erstmal kühl stellen bis die Törtchen fertig sind. Die Creme dann auf die Muffins geben. Das kann man gut mit einer hübschen Spritztülle machen, ich hatte leider keine zur Hand.

Mit einem Sparschäler Locken von einer Kaffeeschokolade abziehen und die Törtchen damit verzieren.





1 Kommentar:

  1. Mmh. danke für das Rezept! Das werde ich gleich mal für unser @HappyCoffee-Team ausprobieren. Das nicht nur Kaffee drin ist sondern in Schokoladenform auch obendrauf kommt, kommt sicher gut an :)

    AntwortenLöschen

Google+