Donnerstag, 6. Dezember 2012

Schokoladenauflauf

Genau das richtige, wenn man in der kalten Jahreszeit mal Lust auf einen deftigen Nachtisch hat. Oder auch einfach so für zwischendurch ;)

Zuersteinmal werden 150g Zartbitterschokolade grob gehackt und zusammen mit 100g Butter im Wasserbad geschmolzen. Jetzt 3 Eigelb mit 40g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend die flüssige Schokoladenbutter unterrühren, sowie 50g Mehl, 1EL Kakao und ½TL Backpulver.
Das übrige Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und danach weitere 40g Zucker unterrühren. Den Eischnee und nach Belieben gehackte Schokolade unter den restlichen Teig heben.

Den Boden einer Auflaufform mit Kirschen (ca. 1 großes Glas) bedecken und den Teig darüber geben.
Jetzt noch bei 180°C für 20 bis 30 Minuten im Ofen backen. Je nach dem, wie flüssig man den Auflauf haben will, kann man die Backzeit variiren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+