Montag, 11. April 2011

Zwiebelchutney

Nun also zum leckeren Zwiebelchutney, nach dessen Rezept so oft gefragt wird :).

Man braucht:
- 600 g Zwiebeln
- etwas Ingwer (frisch oder Pulver)
- Currypulver
- Kreuzkümmel
- Kurkuma
- 2 Chilischoten
- 250 g brauner Zucker
- 250 ml Essig
- etwas Salz
- etwas Wasser
- etwas Honig

Zubereitung:
- Zwiebeln schälen und in sehr dünne Ringe schneiden/hobeln
- Ingwer reiben
- Chili ganz klein schneiden
- Zucker im Topf mit etwas Wasser karamellisieren lassen
- Zwiebeln und alle Gewürze + Honig zugeben (wieviel ist Geschmackssache, aber mind. 1/2 TL jedes Pulvers)
- Essig und ca. 100 ml heißes Wasser zugeben
- kräftig rühren
- einkochen lassen

Ich lasse das ganze meist so 2 Stunden einkochen und wenn nötig wird Wasser nachgeschüttet.
Dann in heiß ausgespülte Gläser füllen.

Wird zu Fleisch gegessen, besonders lecker zu Grillfleisch.
Google+